Schelbert Froschmaulglocke aus Stahl gepresst

Modelle:
CHF 62.35
Lager
-
+

Bitte wählen Sie zuerst aus den oben stehenden Optionen aus.

 
Roger Kern
Glockengiesserei Berger GmbH
3552 Bärau
Schelbert Froschmulglocke
Geschmiedet und schwarz eingefärbt

Hergestellt in der Schweiz

Froschmaulglocken
Froschmaulglocken werden aus Tiefziehblech über eine Matrize geschmiedet und dann verschweisst. Anschliessend werden die Glocken lackiert, um den Stahl vor Rost zu schützen. Die Glocken sind eine preiswerte und langlebige Alternative zu handgeschmiedeten Fahrtreicheln.

Warum eigentlich Kuhglocken?
Weidetreicheln, Kuhglocken oder auch Schellen, werden seit vielen Jahren in der Landwirtschaft dem Vieh zum Schutze der Herde umgehängt. Falls mit den Tieren etwas nicht stimmt oder sich ein Raubtier der Herde nähert, hört dies der Bauer, Hirte oder Älpler anhand des Klanges des Geläutes und kann entsprechend schnell reagieren. Auch findet die verantwortliche Person die Tiere zuverlässig selbst im dicksten Nebel, wenn alle technischen Hilfsmittel bereits versagen.
Ein Geläut besteht in der Regel aus verschiedenen auf einander abgestimmten Treicheln, Schellen und Glocken mit unterschiedlichen Klängen. Somit ist auch jedes Geläut einzigartig.

Haben Sie gewusst? 
Glocken bedeuten Schutz und halten böse Geister von Haus, Hof und den Liebsten fern. Ausserdem hat jeder, der den Klang einer Glocke hört, Glück. 
Kanonen wurden zu Kriegszwecken gegossen, Glocken dagegen während Friedenszeiten. Darum sind eine schöne Glocke und der dazugehörige Klang auch ein Zeichen von Frieden und Sicherheit.
Artikel weiterempfehlen
Suchen